Logo grasgruen.it

Wärmerückgewinnung in Serverräumen

Serverräume verursachen relevante Abwärme welche oft auch in der kalten Jahreszeit mit zusätzlichen Aufwand vernichtet wird. Nach Trennung von kalten und warmen Bereichen im Serverraum kann diese Energie gewinnbringend genutzt werden. Nebenbei wird damit auch die Redundanz der Kühlung erhöht. 


Für eine Nutzung der Wärme wird im einfachsten Fall ein Luftaustausch mit anderen Räumen realisiert. Je nach Anforderung können die Luftströme über Wärmetauscher getrennt werden. Mit einer Wärmepumpe kann die Wärme auch über größere Entfernungen transportiert werden. Damit ist auch die Einbindung in die bestehende Gebäudeheizung möglich.

Diese zusätzliche Serverraumkühlung kann in den Sommermonaten zusätzlich für den Notfallbetrieb genutzt werden falls beim Hauptsystem ein Problem vorliegt.